iStock-1136317806_©iStock_Andrey-Popov_mgo_26-02-24-01_2337x653-96

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen vom 18.07.2024

Sprechstunden des Bürgermeisters

 

Die Sprechstunden bei unseren Bürgermeistern finden zu den bekannten Öffnungszeiten und nach vorheriger Terminvereinbarung statt.
Termine können Sie jederzeit gerne im Vorzimmer des Bürgermeisters, Telefon-Nr. 5004-5020, Frau Müller, vereinbaren.

 

Sprechstunden des Bürgermeisters in den Ortsteilen

 

Die Sprechstunden in den Ortsteilen finden nach vorheriger telefonischer Terminabsprache statt.

OT Ringheim,              Montag, 05.08.2024 von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Quartierszentrum

OT Pflaumheim,          Dienstag, 06.08.2024 von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Neuen Schule, St.-Anna Weg

OT Wenigumstadt,      Mittwoch, 07.08.2024 von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Astrid-Lindgren-Schule

 

Informationen rund um die Wertstoffsammlung, Haus- und Bioabfall sowie des Biomassen- und Recyclinghofes Markt Großostheim

 

Müllabfuhr

 

Nachstehend werden die Abfuhr- und Entleerungstermine für die Bioabfall- und Restmülltonnen in

Großostheim und den Ortsteilen bekannt gegeben:

 

Großostheim und Ringheim                    Pflaumheim und Wenigumstadt

Restmüll                                                  Restmüll

Mittwoch,         31.07.2024                              Mittwoch,          31.07.2024

Mittwoch,         14.08.2024                             Mittwoch,          14.08.2024

 

Bioabfall                                                         Bioabfall

Dienstag,         23.07.2024                                Dienstag,          23.07.2024

Dienstag,         30.07.2024                                Dienstag,          30.07.2024

  

Kunststoffsammlung:

Großostheim                            Mittwoch, 07.08.2024

Pflaumheim                              Freitag, 09.08.2024

Wenigumstadt                          Dienstag, 05.08.2024

Ringheim, Sonneck                  Mittwoch, 06.08.2024

 

Papiertonne:

Großostheim, Wenigumstadt                Montag, 12.08.2024

Ringheim, Pflaumheim                          Freitag, 09.08.2024

Sonneck                                                  Montag, 29.07.2024

 

Sommeröffnungszeiten Biomassen- und Recyclinghof:

 

Von 14.März bis einschließlich 31.Oktober:
Montag            von 14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch         von 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag             von 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag          von  9.00 – 14.00 Uhr

 

Öffnungszeiten Grüngutannahmeplätze von April bis Oktober:

 

Sollte in dieser Zeit ein Termin auf einen Feiertag fallen, entfällt der Termin.

Wenigumstadt, Festplatz: 10:00 bis 12:30 Uhr (erster Samstag im Monat)

Nächste Termine:

03.08.2024

07.09.2024

05.10.2024

Pflaumheim, Rudelzauer Straße: 10:00 bis 12:00 Uhr (dritter Samstag im Monat)

Nächste Termine:

20.07.2024

17.08.2024

21.09.2024

19.10.2024

Problemabfallannahme:

Samstag, 20.07.2024 von 9.00 - 12.00 Uhr in Großostheim (Bachgauhalle)

Problemabfälle sind z. B. Farben und Lacke, ölverunreinigte Gegenstände, organische Lösungsmittel, Pflanzen- und Holzschutzmittel, Batterien, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Fieberthermometer, Fotochemikalien, Säuren und Laugen und vieles mehr.

Aber aufgepasst: Altöl wird nicht bei der Problemabfallsammlung angenommen!

 

Fundsachen

 

Kinderfahrrad rot/blau Spiderman

3 einzelne Schlüssel (neu)

 

Fundtieranzeige

 

Am 13.07.2024 ist in der Großostheimer Riegelstraße eine Katze, weiblich, Europäisch Kurzhaar, Geburtsdatum ca. 01.01.2023, Farbe schwarz gefunden worden. Das Tier wurde dem Tierschutzverein Aschaffenburg übergeben. Der Besitzer wird aufgefordert, das Tier im Tierheim am Schönbusch, Wailandtstraße 15, Aschaffenburg, Tel. 06021/89260, abzuholen.

 

Öffnung Freibad

 

Das Freibad ist täglich von 9 - 20 Uhr geöffnet.

 

Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses 

 

Am Donnerstag, den 25.07.2024 findet um 18.00 Uhr findet eine öffentliche Umwelt- und Verkehrsausschusssitzung statt.

Sitzungsort: Sitzungssaal Rathaus Großostheim

Tagesordnung Öffentlicher Teil

1.         Jahresbericht - Nahwärmeanlagen, Energieerzeugung u. Klimaschutz - SG II.2.4

2.         Brennholzvergabe 2024/2025 (Preise und Menge)

3.         Verschiedenes

 

Straßensperrungen in Großostheim

 

Anlässlich des „Bachgaufestes“ werden mehrere Straßenabschnitte für den Verkehr gesperrt:

  • Der Marktplatz sowie der „Parkplatz Musikschule“ werden ab Dienstag, den 23.07.2024, 07:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 29.07.2024, 17:00 Uhr voll gesperrt.
  • Zusätzlich werden ab Donnerstag, den 25.07.2024, 07:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 29.07.2024, 17:00 Uhr die Kanzleistraße bis zur Einmündung Nöthiggasse und die Pfarrgasse bis zur Einmündung Schmalzgrube voll gesperrt sowie die Vollsperrung des Marktplatzes bis zu den Einmündungen Marktgasse und Am Kirchberg erweitert.
  • Des Weiteren wird der „Parkhof“ ab Freitag, den 26.07.2024, 08:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 29.07.2024, 17:00 Uhr voll gesperrt.
  • Außerdem wird ab Freitag, den 26.07.2024, 08:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 29.07.2024, 17:00 Uhr die Ortsdurchfahrt im Bereich Breite Straße/Am Kirchberg (Kr AB 3) voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die Fauth- und Grabenstraße und der überörtliche Verkehr wird großräumig über die Ortsumgehungsstraße Großostheim geleitet.

Die beiden Bushaltestellen am Marktplatz werden für die Dauer der Umleitung an die Grabenstraße am „Alten Friedhof“ verlegt.

Die betroffenen Anwohner und Anlieger werden gebeten, die o. g. Straßenabschnitte von Fahrzeugen freizuhalten und Fahrzeuge gegebenenfalls rechtzeitig außerhalb der gesperrten Bereiche zu parken.

Wir bitten um Verständnis, dass es zu Behinderungen kommen kann.

 

Sperrung der B469 Anschlussstelle Großostheim in Fahrtrichtung Süden (Miltenberg)

 

Wie das Staatliche Bauamt Aschaffenburg mitteilt, wird die Anschlussstelle Großostheim-Mitte in Fahrtrichtung Süden (Miltenberg) von Freitag, den 26.07.2024 bis längstens Freitag, den 09.08.2024, voll gesperrt werden. Grund für die Vollsperrung ist die Erneuerung der Fahrbahn im Bereich der Rampe. Ein Auf- und Abfahren von und zur B469 in Fahrtrichtung Süden ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen über die Bundesstraße 469, die Staatsstraße 2313, die Kreisstraße Mil 38 und AB 16

 

Information zum Großostheimer Wochenmarkt

 

Die nachfüllBar wird ab dem 12. Juli nicht mehr wöchentlich, sondern im 2-wöchigen Rhythmus (an den geraden Kalenderwochen) auf dem Wochenmarkt in Großostheim und Ringheim anwesend sein.

 

Arbeitseinsatz im Gemeindewald

 

Für Samstag, den 20.07.2024 ist ein Arbeitseinsatz vorgesehen. (Zaunabbau oder Kulturpflege)

Termin: Samstag 20.07.2024

Treffpunkt: 09.00 Uhr Parkplatz Waldspitze

Um rege Teilnahme wird gebeten.

Ihre Forstverwaltung Markt Großostheim

 

Auktuelles aus dem Wasserwerk

 

Regenwassernutzungsanlagen sind anzeigepflichtig

 Die zum 1.Januar 2003 bundesweit in Kraft getretene neue Trinkwasserverordnung hat neben verstärkten Qualitäts- und Kontrollanforderungen für Wasserversorger und Behörden auch Neuerungen gebracht, die Haushalte unmittelbar betreffen.

So dürfen Regenwassernutzungsanlagen zwar weiterhin genutzt werden, sind aber jetzt anzeigepflichtig.

Die neue Verordnung sieht unter anderem vor, dass in den Haushalten auch für das Waschen der Wäsche Wasser in Trinkwasserqualität vorhanden sein muss.

Die Verordnung regelt aber nicht die Einsatzmöglichkeiten für Regenwasser und entsprechende Nutzungsanlagen (Dachablaufwasser, Grauwasser etc). Diese eigenverantwortlichen privaten Nutzungen sind also nach wie vor erlaubt.

Die Trinkwasserverordnung schreibt aber vor, dass die Leitungen und Entnahmestellen solcher Anlagen zu kennzeichnen sind und das sie nicht mit Anlagen verbunden werden dürfen, die Trinkwasser führen. Die DIN-Vorschrift 1988 ist einzuhalten.

Außerdem verpflichtet die neue Trinkwasserverordnung im Hinblick auf mögliche Gesundheitsgefahren, die durch eine unsachgemäße Installation oder Nutzung solcher Anlagen entstehen können, jeden Betreiber einer so genannten

„Regenwassernutzungsanlage“ diese den zuständigen Behörden, Markt Großostheim und Landratsamt/Gesundheitsamt, Aschaffenburg, anzuzeigen.

 

Diese Anzeigepflicht gilt auch für Anlagen die bereits betrieben werden. Die Anzeigepflicht gilt auch für wesentliche Änderungen und Stilllegungen.

 

Eine besondere Form ist für die Anzeige nicht vorgeschrieben. Ihre Gemeindeverwaltung verfügt jedoch über Musterformblätter, die auf Anfrage im Jugendhaus Nebengebäude erhältlich sind oder über Internet, www.grossostheim.de, abrufbar sind.

 

Stellenausschreibungen

 

Der Markt Großostheim sucht zu den angegebenen Zeitpunkten:

  • Auszubildenden (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellter im Kommunaldienst zum 01.09.2025
  • Auszubildenden zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) zum 01.09.2025
  • Auszubildenden im Ausbildungsberuf Umwelttechnologie für Abwasserbewirtschaftung zum 01.09.2025 (m/w/d)
  • Bereichsleiter für den Bereich Tiefbau (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Maurer, Straßenbauer, Landschaftsgärtner oder Straßenwärter (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Pädagogischen Mitarbeiter für die kommunale Jugendarbeit (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bundesfreiwilligendienst im Bereich Soziales (m/w/d) zum 01.09.2024
  • Berufspraktikanten (im Anerkennungsjahr) / Praktikanten im sozialpädagogischen Einführungsjahr (SEJ) (m/w/d) zum 01.09.2024

Weitere Informationen zu den Stellen entnehmen Sie bitte unserer Internetseite unter:
www.grossostheim.de/buerger/stellenausschreibung 

 

Führungsnetz Bachgau

 

Kulturatrail der Schaafheimer Naturfreunde e.V. Landschaft im Wandel der Zeit

Der Kulturatrail führt uns ausgehend vom Naturfreunde Gelände in einem Rundweg zu verschiedenen Stationen. An diesen wird die Geschichte von damals bis in die heutige Zeit aufgezeigt und erklärt. Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit zur Einkehr mit einem gemütlichen Plausch auf dem Naturfreunde Gelände und für Kinder besteht die Möglichkeit Stockbrot zu backen. An diesen Tag ist ebenfalls unser allseits beliebter Naturfreunde-Abend, zu dem wir Euch ebenfalls herzlich einladen.

Der Einstieg ist an jeder beliebigen Stelle möglich und kann nach der Eröffnung in Komoot abgerufen

werden. Die Strecke ist barrierefrei.

Termin:                       Samstag, 20. Juli um 12:00 Uhr, Eröffnung und Verköstigung bis spät in den Abend hinein. 13:00 Uhr Beginn der Wanderung am Naturfreunde Gelände

Treffpunkt:                 Das Naturfreunde Gelände befindet an der Straße zwischen Schaafheim und Radheim und ist an diesen Tag an der Einfahrt mit Fahnen gekennzeichnet.

Dauer:                         ca. 2 – 3 Stunden

Tourlänge:                  6 km

Teilnahmebetrag:      kostenfrei

Veranstalter:              Jens Glenzendorf (Wanderführer Naturfreunde Schaafheim)

 

Reise in die Jungsteinzeit: Auf den Spuren der Vorfahren

Unsere fruchtbaren Lößböden in Schaafheim haben dieses Gebiet von jeher für Ackerbau interessant gemacht. So finden sich hier Überreste reicher Siedlungsplätze aus der Jungsteinzeit, welches viele archäologische Funde, Hügelgräber und Überreste, wie Keramikscherben und Steinwerkzeuge belegen.

An solch einem Fundort gehen wir auf die Reise in die Vergangenheit:

Wie lebten die Menschen in dieser Zeit?

Die Entwicklung vom Jäger und Sammler zum sesshaften Bauern war einer der wichtigsten Umbrüche in der Geschichte der Menschheit! Hier schlagen wir zudem den Bogen zur modernen Landwirtschaft.

Termin:                        Samstag, 20. Juli (mit Anmeldung), Beginn 11:00 Uhr

Treffpunkt:                  Schaafheim, Straußenfarm Tannenhof, Hofladen

Dauer:                          ca. 1,5 – 3 Std.

Teilnahmebetrag:       4,- €

Führung:                      Roland Roth, Bitte mit Anmeldung unter Tel. 06073-8403

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur steinzeitlichen Vesper und Umtrunk (Unkostenbeitrag).

 

Bachgaufest 2024 Führung um und in der Kirche St Peter und Paul zu Riemenschneider und Co – Kostümführung als Gutsbesitzer der Biedermeierzeit um 1830

Während einer kurzweiligen Führung um die Kirche und zu den Kriegerdenkmalen mit ihrer teilweise amüsanten Vergangenheit, sowie im Kirchenraum, erleben wir wissenswertes zur Geschichte des Gotteshauses und seiner überragenden Kunstwerke. Es erklingt die barocke Denkmalorgel.

Termin:                        Sonntag, 28 Juli um 14:00 Uhr

Treffpunkt:                    Kirchenportal der Pfarrkirche St. Peter und Paul am Marktplatz

Dauer:                          ca. 1 Stunde

Teilnahmebetrag:          kostenfrei

Führung:                      Ewald Lang, BachgauMuseum Großostheim

 

Bachgaufest 2024 Kostümführung durch das Bachgaumuseum

Wir erleben eine facettenreiche Führung durch die bewegte Geschichte des Bachgaus, seiner Handwerkskunst, Landwirtschaft, Spielzeug, Krieg und Frieden, Hauswirtschaft, Frühgeschichte...

Termin:                        Sonntag, 28 Juli um 15:00 Uhr

Treffpunkt:                  BachgauMuseum, Marktplatz 1

Dauer:                          1,5 Stunden

Teilnahmebetrag:       kostenfrei

Führung:                      Ewald Lang, Museumsführer

 

Lamas in Schaafheim auf der „No ProbLAMA Ranch“

Sie werden auch „Delphine der Erde genannt“, weil sie in die Seelen der Menschen schauen können. Spannendes, Interessantes und Kurioses über die Neuweltkameliden erfahren Sie von Dr. Thomas Draxler (Gesundheitswissenschaftler) und Sabine Frank (Tierphysiotherapeutin). Ebenso informieren sie gerne über die tiergestützte Therapie für Kinder mit ADHS und Teambildungsmaßnahmen für Unternehmen. Es darf fotografiert, gekuschelt und gefüttert werden. Wir stellen artgerechtes Futter zur Verfügung!  Mit kalten Getränken, heißen Kaffee und leckeren Kuchen ist für die Gäste der „No ProbLAMA Ranch“ gesorgt. Es gibt außerdem beim Tag der „Offenen Ranch“: Messerschleifen, Hufeisenwerfen, Fotoshooting, Lama-Verkaufstand, Tipi erkunden, Lamas bürsten und führen, u.a.  

Termin:                        Sonntag, 4. August von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Führungen:                   immer, wenn ca. 5 Personen anwesend sind 
Teilnahmebetrag:          3,- € pro Person 
Veranstalter:                 „No ProbLAMA Ranch“, Müllerweg 93,  64850 Schaafheim, Tel. 06073-7406464, www.peace-walker.de

 

Weitere Veranstaltungen

Sonntag, 4. August von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr - Lamas in Schaafheim auf der „No ProbLAMA Ranch“

Sonntag, 17.08. und 18.08., Beginn: 11:00 Uhr - Ein Stück Afrika in Schaafheim: „Straußenfarm Tannenhof“

Sonntag, 1. September von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr - Lamas in Schaafheim auf der „No ProbLAMA Ranch“

Sonntag, 8. September um 11:30 Uhr – Der „Kleine Schaafheimer Jakobsweg“: Einmal Tagespilger sein

Sonntag, 8. September um 14:00 Uhr – Tag des offenen Denkmals 2024: „Wahr – Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte“ Der Spitze Turm, Bollwerk, Zehngefängnis, Signalstation und Wahrzeichen von Großostheim und die Geheimnisse des Marktortes

Sonntag, 21. September um 14:00 Uhr – Es liegt ein Schatz im Weinberg