Druckansicht

Schadensmeldungen aufgrund des Unwetterereignisses


Aufgrund des Unwetters am 23.09.2018 ist es zu zahlreichen Schäden im Gemeindegebiet gekommen, die nun nach und nach erfasst werden müssen.

Sofern durch gemeindliche Gebäude, Verkehrszeichen oder Bäume auch Schäden an Ihrem Eigentum (z. B. Wohnhaus oder Pkw) entstanden sind, können Sie dies vorzugsweise per E-Mail: finanzverwaltung@grossostheim.de (inkl. Bildern) oder unter den Rufnummern

06026/5004-5311 oder 06026/5004-5312

melden und das weitere Vorgehen mit der Gemeindeverwaltung abklären.

Entstandene Schäden durch Dritte (z.B. privates Nachbargrundstück) sind direkt mit diesen bzw. deren Versicherung zu klären. Es wird um Verständnis gebeten, dass in diesen Fällen keine Hilfestellung durch den Markt Großostheim erfolgen kann.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass aus Sicherheitsgründen kurzfristig Sperrungen von öffentlichen Einrichtungen wie z.B. Friedhöfe, Spielplätze, usw. notwendig sind. Wir bitten ebenfalls die öffentlichen Grünanlagen zu meiden, da es ggf. noch zu Nachbrüchen aus angerissenen Kronen kommen kann. Der Wald ist bis auf weiteres nicht für eine Nutzung freigegeben. Sobald die Anlagen wieder freigegeben werden, werden wir dies öffentlich mitteilen.