Druckansicht

Leistungen

Leistung: Ambulante Pflegedienste; Beantragung einer kommunalen Förderung



Landratsämter und kreisfreie Städte können freiwillig ambulante Pflegedienste fördern.


Ambulante Pflegedienste, die sich um die häusliche Versorgung pflegebedürftiger Menschen kümmern, können eine Förderung beim zuständigen Landratsamt oder der zuständigen kreisfreien Stadt nach Maßgabe der entsprechenden Richtlinie beantragen. Es handelt sich um eine freiwillige Leistung.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Richtlinie zur Förderung von ambulanten Pflegediensten, die von der zuständigen Behörde erlassen wurde, oder an dieser Stelle (soweit die Behörde Informationen ergänzt hat). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr Landratsamt oder Ihre kreisfreie Stadt.


Rechtsgrundlagen

ggf. Richtlinie zur Förde­rung von Investitionen ambulanter Pflegedienste
Art. 74 Abs. 1 Gesetz zur Ausführung der Sozialgesetze (AGSG)


Verwandte Themen

Freiwillige kommunale Leistung; Beantragung
Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste; Beantragung der Zustimmung zur Umlage von gesondert berechenbaren Investitionsaufwendungen


Stand

12.09.23


Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit, Pflege und Prävention (siehe BayernPortal)