Druckansicht

Leistungen

Leistung: Verkehrsrechtliche Anordnung (Straßensperrung)





Voraussetzungen

Der/die Antragsteller/in und die bauausführende Firma verpflichten sich, die Sicherungsmaßnahmen gegenüber dem ruhenden und fließenden Verkehr zur übernehmen, wenn eine entsprechende verkehrsrechtliche Anordnung erteilt wird.


Fristen

Der Antrag ist mindestens zwei Wochen vor der geplanten Sperrung/Verkehrsbeschränkung beim Markt Großostheim zu stellen.


Kosten

Je nach Art, Umfang und Dauer der einzelnen Sperrung/Verkehrsbeschränkung.


Formulare

Antrag Straßensperrung

Verkehrsrechtliche Anordnung/Ausnahmegenehmigung für Straßensperrung; Gerüstaufstellung, Materiallagerungen, etc.
Antrag Straßensperrung
Verkehrsrechtliche Anordnung/Ausnahmegenehmigung für Straßensperrung; Gerüstaufstellung, Materiallagerungen, etc.
Antrag Straßensperrung
Verkehrsrechtliche Anordnung/Ausnahmegenehmigung für Straßensperrung; Gerüstaufstellung, Materiallagerungen, etc.


Stand

06.12.21


Redaktionell verantwortlich

Markt Großostheim