Druckansicht

Leistungen

Leistung: Statistikatlas Bayern; Informationsportal



Der Statistikatlas Bayern wird technisch überarbeitet und ist aktuell nicht verfügbar. Erste Nachfolgeanwendungen (u.a. Flächenerhebung) sind Mitte 2022 geplant. 


Der überarbeitete Statistikatlas Bayern wird nach Freigabe wieder rund 300 interaktive Karten von der Ebene der Gemeinden über die Kreise bis hin zu den Regierungsbezirken bieten und Interessierten einen vielfältigen statistischen Überblick über den Freistaat Bayern geben. 

Ein Bild sagt oft mehr als viele Worte. Und eine thematische Karte oft mehr als eine Tabelle. Mit den interaktiven Karten des "Statistikatlas Bayern" bietet das Bayerische Landesamt für Statistik einen kostenfreien Service in seinem Online-Angebot. Daten können schnell recherchiert werden, regionale Strukturen werden visualisiert und ermöglichen Vergleiche zwischen Kommunen oder Kreisen.

Der "Statistikatlas Bayern" stellt mit rund 300 Indikatoren aus 35 Statistiken zu verschiedenen Zeitpunkten eine breite Palette an interessanten Fakten aus der amtlichen Statistik als interaktive Karten für die Regierungsbezirke, Kreise und Gemeinden Bayerns kostenlos zur Verfügung. Das Angebot umfasst beispielsweise Indikatoren aus den Themenbereichen Demographie, Soziales, Tourismus, Bautätigkeit oder die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen. Die angebotenen Zeitreihen ermöglichen außerdem einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der letzten Jahre. Für jede Karte bietet sich dem Anwender ein großes Spektrum an Interaktionsmöglichkeiten und Optionen für die Visualisierung und Abfrage der Informationen.

Die Auswahl der Karten erfolgt über Auswahlboxen für die regionale Ebene, die Statistik, den Indikator und die darzustellende Zeit. Dabei sind die Statistiken thematisch nach einem Nummernsystem sortiert, das jeder amtlichen Statistik eine fünfstellige Nummer zuordnet. Das Verzeichnis heißt EVAS – "Einheitliches Verzeichnis aller Statistiken" der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Das Zeitreihenangebot bietet je nach Datenverfügbarkeit Vergleichsmöglichkeiten für die letzten elf Jahre, außerdem für längerfristige Betrachtungen Fünf- bzw. Zehnjahresschritte. Es ist auch eine Darstellung als Animation möglich.

Über "Lesezeichen" können Deep Links als Favoriten gespeichert werden. Mit Deep Links können auch Verweise direkt auf Indikatoren gesetzt werden.


Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen:

  • Für die Benutzung des Statistikatlas Bayern muss JavaScript aktiviert sein.
  • Der Internetbrowser muss HTML5-fähig sein.


Formulare

Der Statistikatlas Bayern stellt mit ca. 300 Indikatoren aus 35 Statistiken eine breite Palette an interessanten Fakten als interaktive Karten für die Regierungsbezirke, Kreise und Gemeinden Bayerns kostenlos zur Verfügung.


Weiterführende Links

Flyer "Statistikatlas Bayern - Interaktive Karten für Bayern im Internet"
Statistikatlas Bayern


Verwandte Themen

BayernAtlas; Kartenviewer des Freistaates Bayern
GENESIS-Online; Statistisches Informationssystem
Statistik online; Datenerhebung über das Internet
Statistikdaten; Informationen zur amtlichen Statistik Bayerns
Verwaltungsatlas Bayern; Geodatendienste
Bevölkerungsvorausberechnungen; Erstellung


Stand

01.06.22


Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (siehe BayernPortal)