Druckansicht

Leistungen

Leistung: Sondernutzungserlaubnis für Werbeträger (Plakataufstellung)




Grundsätzlich werden maximal 25 Werbeträger für einen Zeitraum von längstens vier Wochen genehmigt. Ein Rechtsanspruch auf Genehmigung besteht jedoch grundsätzlich nicht. Der Markt Großostheim behält sich das Recht vor, Anträge abzulehnen bzw. die Anzahl der Werbeträger zu reduzieren, insbesondere dann, wenn eine Häufung von Werbeträgern droht.


Voraussetzungen

Der/die Antragsteller/in versichert, die Veranwortung für eine ordnungsgemäße Anbringung der genehmigten Werbeträger gegenüber dem ruhenden und fließenden Verkehr zu übernehmen, wenn die Sondernutzungserlaubnis erteilt wird.


Fristen

Der Antrag ist mindestens zwei Wochen vor der geplanten Aufstellung beim Markt Großostheim zu stellen.


Kosten

Die Sondernutzungsgebühren betragen im Regelfall 1 € je Werbeträger bis Größe DIN A1 bzw. 2 € je Werbeträger bei Größe DIN A0. Die Genehmigungsgebühren richten sich nach Art und Umfang der jeweiligen Sondernutzungserlaubnis.


Formulare

Antrag Plakataufstellung

Sondernutzungserlaubnis für die Aufstellung von Werbeträgern
Antrag Plakataufstellung
Sondernutzungserlaubnis für die Aufstellung von Werbeträgern
Antrag Plakataufstellung
Sondernutzungserlaubnis für die Aufstellung von Werbeträgern


Stand

02.02.21


Redaktionell verantwortlich

Markt Großostheim