Druckansicht

Aus der Verwaltung

25.05.2021 07:53

Online-Befragung zur Mainquerung Stockstadt-Mainaschaff


Am Montag, den 24. Mai startet die offene Online-Befragung im Rahmen der aktuell laufenden Machbarkeitsstudie zur Mainquerung zwischen Stockstadt am Main und Mainaschaff. Bis 6. Juni haben alle Bürger*innen die Gelegenheit, der Verwaltung Einblick in ihr Verkehrsverhalten zu gewähren, um so eine belastbare Datengrundlage für weitere Planungen zu schaffen.

Die Machbarkeitsstudie wird in Gemeinschaft aus Landkreis Aschaffenburg, Marktgemeinde Stockstadt am Main und Gemeinde Mainaschaff durchgeführt. Zweck ist es, eine Verbesserung gegenüber der derzeitigen Situation zu finden. Denn die Querung auf der Brücke der Bahn AG ist nur sehr schmal und weder für den Radverkehr geeignet, noch für die Nutzung durch Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Erster Teil der Machbarkeitsstudie ist die Potentialabschätzung. Die Potentialabschätzung besteht aus den drei Teilen Haushaltsbefragung, Online-Befragung und Verkehrszählung.

Die Haushaltsbefragung dauert vom 3. Mai bis zum 23. Mai an. In diesem ersten Schritt haben jeweils 3.500 zufällig ausgewählte Einwohner*innen ab 16 Jahren aus den Gemeinden Stockstadt, Mainaschaff, Großostheim, Kleinostheim und verschiedenen Stadtteilen Aschaffenburgs die Möglichkeit, an der Umfrage zu ihrem Verkehrsverhalten teilzunehmen. Bis zum 17. Mai 21 hatten bereits 3.288 Bürger*innen online an der Befragung teilgenommen.

In die offene Online-Befragung als nun zweiten Schritt können sich sämtliche Bürger*innen einbringen. Der Teilnahmelink wird zur Startankündigung der Befragung im Main-Echo und auf der Homepage der Kommunen und des Landratsamtes veröffentlicht.

Die Verkehrszählung des bereits bestehenden Verkehrs ist von Mitte Mai bis Mitte Juni geplant.

Mit und je nach Ergebnis der Potentialabschätzung können weitere Überlegungen der Machbarkeitsstudie angestellt werden; zum Beispiel der Standort der Mainquerung.

Link zur Online-Befragung: www.survey.team-red.net/main