Druckansicht

Aus der Verwaltung

31.01.2024 10:33

LED sparen Strom und Kohlenmonoxid

Straßenbeleuchtung im Markt Großostheim jetzt noch energieeffizienter und klimaschonender


Der Markt Großostheim hat die Straßenbeleuchtung im Laufe des Jahres 2023 in der gesamten Marktgemeinde einschließlich aller Ortsteile komplett auf moderne und sparsame LED-Technik umgestellt.

 

Die Bayernwerk Netz GmbH hat an 1.321 Brennstellen die konventionellen Leuchten abgebaut und gegen moderne, hocheffiziente LED-Leuchten getauscht.

Mit der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik können jährlich rd. 520.000 Kilowattstunden, was einer Energieeinsparung von rund 88 % entspricht, sowie 271 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Zur weiteren Optimierung der Energieeinsparung werden die neuen Leuchten zusätzlich in der Zeit von 20-23 Uhr auf 70% und in der Zeit von 23-05 Uhr auf 50% ihrer Nennleistung gedimmt. Dies beeinflusst die Lichtleistung optisch kaum wahrnehmbar, so dass trotzdem die ganze Nacht durchgängig für eine ausreichende Beleuchtung gesorgt ist.

 

Für diese Modernisierungsmaßnahme fielen knapp 608.000 € an, welche im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesumweltministerium mit einer Zuwendung von 30% gefördert werden.