Druckansicht

Freizeit

Aktiv in der Freizeit

In und um Großostheim können Besucher nicht nur Wandern und Radfahren. Der Ort hat mit einem Hallen- und einem Freibad, dem Bachgaustadion und der Bachgauhalle einen hohen Freizeitwert. Reitsport kann ebenso betrieben werden wie Minigolf, Golf im benachbarten Niedernberg oder Tennis, auch eine Skateranlage und ein Minisoccerfeld sowie zahlreiche Beachsportanlagen stehen  zur Verfügung. Am Flugplatz Ringheim sind Rundflüge möglich. Mehr als 110 Vereine bieten  Sport- und Freizeitmöglichkeiten an. Das Führungsnetz Bachgau organisiert kulturhistorische Touren. Termine für sportliche sowie kulturelle Veranstaltungen finden Sie in unserem aktuellen Veranstaltungskalender.

Bachgaumuseum im Nöthigsgut

Der Geschichtsverein Bach­gau eröffnete 1975 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde das Bachgaumuseum im „Nöthigsgut“, das von 1485 bis 1599 erbaut wurde. Das Museum zeigt auf über 1100 Quadratmetern Aus­stel­lungs­f­läche ei­ne Viel­zahl von Ex­po­naten aus der Geschich­te des Bach­gaus.  

 

 

Das Bachgaumuseum ist in 13 Abteilungen unterteilt, die sich im Haupthaus, dem „Hohen Haus“ und in den Nebengebäuden des ehemaligen domprobstlichen Verwaltungszentrums des Bachgaues, dem Nöthigsgut, befinden. Schwerpunkt bildet das Handwerk im 19. Jahrhundert (Weinbau, Landwirtschaft, Bekleidungsindustrie, Bierbrauen, Glas, Keramik). Andere Abteilungen befassen sich mit dem Alltagsleben zu dieser Zeit  (Spielzeug, Schule, Volksfrömmigkeit). Eine Abteilung widmet sich der Vor- und Frühgeschichte des Bachgaus.

 

www.bachgaumuseum.de